Sonntag, 13. Dezember 2009

Wunschliste für Kunden

Geschätzte Kunden und Lieferanten

Weihnachten steht vor der Tür, traditionell die Zeit der Geschenke. Auch Sie haben in der Vergangenheit unseren Aussendienst-Mitarbeitern, Einkäufern und Supporttechnikern mit zum Teil tollen Geschenken eine Freude gemacht.

Mit diesem Schreiben möchten wir Sie darauf hinweisen, dass es gemäss internen Richtlinien unseren Mitarbeitern nicht erlaubt ist, Geschenke von Geschäftspartnern entgegen zu nehmen.


Aus Rücksicht auf langjährige Traditionen teilen wir Ihnen mit, dass wir für dieses Jahr eine Ausnahmeregelung erlassen haben. Es ist Ihnen erlaubt, unsere Mitarbeiter mit Naturalien zu beschenken. Als Beispiel seien Weine und andere alkoholischen Getränke genannt. Aber auch Fleischplatten, belegte Brötchen, Orangensaft, Chips und anderes Salziges, Früchtekörbe, Frühlingsrollen, Weihnachtskekse oder Kuchen sind erlaubt.

Wir bitten Sie jedoch, Ihre Geschenke gemäss obiger Auflistung, ausschliesslich am 18. Dezember vor 16 Uhr zu übergeben. Ab 17 Uhr haben wir nämlich unseren Weihnachtsapéro in der Firma.

Freundliche Grüsse

Die Geschäftsleitung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen