Sonntag, 22. November 2009

Untertassen

Ich wundere mich nach wie vor, dass sich ein Begriff wie “Untertasse” bis in die heutige Zeit durchsetzen konnte. Wir reden nicht von Obertasse, warum dann von Untertasse? Kaffeeteller wäre einleuchtend. Oder Tassenteller. Oder Tassenaufsetzer. Aber nicht Unterasse.

Naja, egal. Die Hauptaufgabe einer Untertasse ist, das Verschmutzen des Tisches oder des Tischtuches zu verhindern. Das geht aber alternativ auch problemlos mit einem einfachen Stück Papier, wie das Bild leichtverständlich zeigt. Es gibt diese praktischen Zettelchen übrigens in verschiedenen Preisklassen und leicht voneinander abweichenden Formaten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen