Freitag, 20. November 2009

gospelproject on tour

Die Spannung steigt. Heute abend ist Hauptprobe, morgen das erste Konzert. Es ist wieder soweit: “gospelproject” geht wieder auf Tour. Und weil 2009 das zehnte Jahr ist, darf man die eine oder andere Überraschung erwarten. Übrigens steht dieses Jahr erstmals das Zürcher Volkshaus auf dem Tournee-Plan. Die Chance, dass man noch ein paar Tickets erwischt, ist also grösser als auch schon.


Der Musikstil ist vielseitiger moderner Gospel mit Funk-Pop-Rock Anteil – ein Mix an ruhigen berührenden Songs für Hühnerhaut-Effekt bis zu mitreissenden funky Rhythmen zum Mitklatschen. Begleitet wird der Chor von einer versierten 6-köpfigen Band und überzeugenden Vocal-Solisten. Eine spezialisierte Crew ist verantwortlich für professionelle Licht- und Tontechnik. Die Show fegt in modernem Stil und hoher Qualität über die Bühne.

Ich kann die Konzerte wärmstens empfehlen. Nicht (nur), weil meine Frau da mitsingt, sondern weil ich letztes Jahr gesehen habe, wie “die Post abgeht”. Ich werde heuer am 4. Dezember in Winterthur dabei sein, falls jemand im Anschluss mit mir ein Bierchen trinken möchte. :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen