Dienstag, 1. Januar 2019

Meine Musik 2018

Viel läuft da in diesem Blog ja nicht gerade. Gerade mal drei Posts trennen den musikalischen Rückblick 2018 zu dem vom Vorjahr.

Aber für meinen Lieblingsleser poste ich dennoch auch heuer meine persönlichen Jahrescharts 2018, gemessen an der Anzahl gehörter Songs.

Die härtere Gangart der Rockmusik hat mir schon immer gefallen. Während im 2017 aber doch noch ein paar Pop-Sternchen in die Top 25 gelangten (Kim Wilde, Baschi, Bonnie Tyler, MLTR), sieht es 2018 ganz nach einem popfreien Jahr aus (zumindest in den Top-Platzierungen).

Wen's interessiert, da unten ist der Screenshot der Top 25. Wer mehr sehen möchte, darf das in meinem last.fm-Account (Statistik 01.01.-31.12.2018). Und wenn du selber deinen Musikkonsum da tracken lässt, dann gib mir doch einen Kommentar, damit ich dir folgen kann.






Kommentare:

  1. du solltest mal ans Frontier Rock Festival nach Mailand kommen. Das würde dir gefallen.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, vom Setup her definitiv. Aber ich würd's wohl im Kopf nicht aushalten.

    AntwortenLöschen
  3. Haha, was hat jetzt das Bier damit zu tun?

    AntwortenLöschen