Sonntag, 20. Mai 2018

SRF Arena: Ehe für alle

Ich habe eben die Arena-Sendung im Replay geschaut und bin echt irritiert wegen einer ganz neuen Erfahrung, die ich gemacht habe.

Solche Sendungen sind ja im Prinzip nur dazu da, dass alle ihre vorgefasste Meinung raustrompeten können und die Zuschauer ihre ebenfalls vorgefasste Meinung bestätigt finden. Der Zuschauer zu Hause hat dann zusätzlich noch die Möglichkeit, sich lauthals über die vorgefasste Meinung des Gegners, der sich über seine eigene, ebenfalls vorgefasste Meinung, auslässt. So weit, so gut.

Heute musste ich aber trotz eindeutiger Tendenz zur Pro-Seite ständig den Kopf schütteln über die unprofessionelle Art von Glauser und Rinderknecht. Gerade als angebliche Medien-Profis sollte man sein Temperament auch mal im Griff haben und wenigstens versuchen, sachlich zu argumentieren.