Donnerstag, 8. September 2016

EarPods? AirPods? Oje.

Apple hat noch selten interessiert, was "andere" denken und von ihren Ideen halten. So haben sie den Musikkonsum revolutioniert. So haben sie das Mobiltelefon revolutioniert. So haben sie die Uhrenbranche revo... ups.

Ich mag moderne Technik und kaufe mir (leider) auch manchmal ein Gadget, weil ich es will, nicht weil ich es brauche. Ich bin Apple-Fan und möchte nicht mehr auf iPad und iMac verzichten. Wobei, anstelle des iPads dürfte es auch ein iBook sein.

Und ich trage gerne eine Uhr am Handgelenk, wobei das mal eine billige Swatch sein kann, mal ein teurerer Automat. Ich gebe auch gerne zu, dass Apples iWatch hübsch und elegant aussieht.

Aaaaber: Ich will keine Uhr, die im besten Fall einen Tag durchhält und dann geladen werden muss. Und ich will keine Uhr, die eigentlich ein Stück schwarzes Glas ist und nur auf Befehl die Uhrzeit oder sonstwas anzeigt. Deshalb musste ich nicht mal darüber schlafen, der Fall war klar.

Und nun will Apple die Ohrhörer revolutionieren, ja? EarPods oder AirPods - Apple weiss das auch noch nicht so genau....