Mittwoch, 6. Juli 2016

Ohne Taylor Swift

Seit 2006 lasse ich meinen Musikkonsum (ausser Radio) von last.fm aufzeichnen. Das gibt schöne Statistiken. Manchmal ist es interessant, witzig oder auch mal peinlich, wenn man sich die persönlichen All-Time-Charts anschaut (all time = bis 2006 halt in meinem Fall).

Besonders Spass macht es mir, diese All Time-Charts durchzublättern. Spontan höre ich dann immer mal wieder etwas aus eben dieser Liste. Und gerade eben ist mir da Taylor Swift begegnet. Natürlich nur auf der Liste.

Ja, die ist bei mir tatsächlich auf Platz 211 aller seit 2006 gehörten Interpreten und wurde ganze 224x gespielt. Dank last.fm könnte ich das jetzt sogar noch genauer aufschlüsseln, aber darum geht's mir nicht.

Mir kam nur spontan die Idee, das mal festzuhalten und zu beobachten. Beobachten? Ja! Denn es gibt da ein paar Fakten:


  1. Ich habe offensichtlich öfters Taylor Swift gehört.
  2. Ich höre seit ein paar Jahren nur noch via Spotify Musik.
  3. Taylor ist nicht mehr auf Spotify.

Nun bin ich einfach mal gespannt, wie sich das entwickelt bzw. wie schnell die Swift von x-beliebigen anderen Interpreten, die halt auf Spotify sind, überholt wird. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen