Sonntag, 4. Januar 2015

Meine Musik 2014: Teil 2 - Lieder

Eigentlich sagt diese Liste nicht sehr viel aus, sie bestätigt lediglich das, was in der Interpreten-Übersicht schon zum Vorschein kam: Der Hardrock überwiegte 2014 eindeutig. Und das ist auch gut so.

Ich geh' darum gar nicht weiter auf diese Liste ein, erwähne dafür noch nachträglich, warum bei der Interpreten-Übersicht ausgerechnet auf dem ersten Platz mit deutlichem Abstand eine Band auftaucht, die so eigentlich nicht ins übrige Konzept zu passen scheint: Wise Guys.

Die fünf Jungs aus Deutschland sind eine Acappella-Band erster Güte. Ich kenne die Band aufgrund eines Zufalls schon etwa zwei, drei Jahre, hatte aber noch nie die Gelegenheit, die Musiker live zu erleben. Im Herbst 2014 war's dann in Zürich so weit. Ein Wort genügt, um den Auftritt der Formation zu beschreiben: Genial.

Wer Humor hat, gerne Musik hört und die Möglichkeit bekommt, der sollte sich die Wise Guys unbedingt mal live antun. Zwei Stunden köstliche Unterhaltung auf musikalisch äusserst hohem Niveau. Unglaublich, was die zu fünft rein mit ihren Stimmen und der Technik für einen satten Sound hinbekommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen