Mittwoch, 16. Juli 2014

Flugzeugfänger

Ich hab Mitte Juni mit RC-Modellflug angefangen. Nachdem ich schon letztes Jahr einen Quadrokopter kaufte und damit Luftaufnahmen machte, musste heuer eine neue Herausforderung her. Einen Quadrokopter zu steuern ist ja an sich keine Hexerei, da der einfach vor sich hin schwebt, wenn ich nix mache.

Allerdings interessiere ich mich nach wie vor mehr dafür, mit dem Flugzeug coole Videoaufnahmen zu machen als besonders schön oder originalgetreu zu fliegen. Das Ding überall hin mitnehmen, ein paar Runden fliegen und daraus einen (hoffentlich) unterhaltsamen Film schneiden, das ist das Ziel.

Richtig flexibel wird man aber erst, wenn nicht auf Wiesen, Wege oder gar Landepisten angewiesen ist. Also: Von Hand starten, von Hand auffangen. Daran arbeite ich. Und damit hat auch die Wette zu tun, die ich am Laufen habe.

Gestern habe ich zum ersten Mal einen Versuch gewagt, den Flieger von Hand zu fangen. Wer jetzt schmunzelt oder sich gar die wundert, was daran so schwierig sein soll: Wirklich schwierig ist es wohl nicht. Wenn man sich denn mal überwunden hat. Da kommt nämlich schon eine rechte Masse auf einen zugeflogen. Da muss man sich erst mal trauen, nicht auszuweichen und kräftig hinzulangen....

Nun, der erste Versuch blieb beim Versuch. Ich bleibe dran.

Montag, 7. Juli 2014

Modellflug Retro Day

Auf dem Flugplatz der Modellfluggruppe Pfäffikon fand am vergangenen Samstag der sogenannte Retro Day statt. Ein freies Fliegen von Flugzeugen mit Jahrgang 1980 und älter. Erstaunlich, wie viele Flugmodelle aus dieser Zeit bis heute überlebten. Und die meisten - wie könnte es anders sein - waren in optisch tadellosem Zustand.

Dienstag, 1. Juli 2014

Flying Paddy: Es wird geflogen

Nachdem ich mir kürzlich einen "richtigen" Modellflieger gekauft hatte und damit erste Flugversuche unternahm, hatte ich mittlerweile einiges an Filmmaterial aus Flügen zusammen. Das gab ein zweites Video.

Nach wie vor sind die Flugmanöver harmlos oder sehen zumindest so aus, trotzdem: Ich muss mich manchmal schon zurück halten, um nicht ZU viel zu risikieren und auszuprobieren.

 Scheinbar hat das Filmchen auch den Leuten von ready2fly gefallen, immerhin haben sie es auf der Produktseite des entsprechenden Modells veröffentlicht. Das freut mich.
Flying Paddy #2 from Paddy on Vimeo.