Samstag, 12. April 2014

Neue TLD: blog.sexy oder doch lieber urlaub.photo?

Die neuen TLD (Top Level Domains) sind da. Naja, eine erste Staffel von ganz vielen TLDs. Seit einiger Zeit kann sich bei der ICANN ja jeder für eine eigene TLD bewerben. Vorausgesetzt, man kann die mindestens geforderten USD 185'000 locker machen.

Die ersten Kreationen aus dieser Teilliberalisierung sind jetzt auf dem Markt erhältlich. Und darunter hat es einige lustige Endungen wie eben .sexy, .photo, .guru oder .email. Bei Cyon sind bereits ganze 57 Endungen neu erhältlich. Allerdings sind die Preise in aller Regel deutlich über den Länderendungen .ch oder .li.

Mal sehen, wie lange es dauert, bis auch diese TLD nicht mehr spannend sind, weil einfach alle halbwegs schlauen Namen weg sind. Ich glaube, dass vor allem die Spekulanten die nächsten Tage ganz viel Umsatz generieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen