Mittwoch, 29. August 2012

Transportmittel der Zukunft?!

Ja, aber hallo? Das Pferd als wieder in Mode kommendes Transportmittel? Ist das jetzt ein Rückschritt oder eine Art Trend im Stile von 'Back To The Roots'?

Die Idee mit der E-Kutsche hätte ich gefühlsmässig in jenen Tourismus-Orten gesehen, in denen Kutschenfahrten zum Pflichtprogramm gehören, aber die Pferde langsam ausgehen. Jedoch um damit Abfall einzusammeln? Sicher nicht.

Nun, ich nehme an, dass man sich auch in Avenches Gedanken zu Wirtschaftlichkeit und anderem Sinnvollem gemacht hat. Aber ganz sicher bin ich mir natürlich nicht. Bleibt zu hoffen, dass der E-Kutschen-Abfallsammler auch jeweils den Pferdemist zusammen sammelt, den der vorhergehende Abfallsammler hinterlassen hat. Dessen Pferd meine ich natürlich.

Vielleicht kehrt jetzt die Menschheit aber auch langsam, langsam von der Modeerscheinung Automobil zurück zu den echten Transportmitteln, eben dem Pferd. Kaiser Wilhelm, der Zweite, soll ja bereits im 19. Jahrhundert gesagt haben:
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen