Dienstag, 7. August 2012

Camping beim Europa-Park

Uns steht demnächst ein Wochenende Europa-Park bevor. Da wir einen Camper haben, werden wir hierfür den betriebseigenen Campingplatz (oder eher Stellplatz?) benutzen. Bin ja gespannt, ob ich mich danach eher mit dem ersten oder dem zweiten Schreiber einig erkläre.

Viel erwarten sollte ich wohl nicht. Aber Lust, nach dem Parkbesuch und Nachtessen mit Freunden noch wegzufahren und eine andere, günstigere Übernachtungsmöglichkeit zu suchen, habe ich auch nicht. Und morgens ohne Stress gleich beim Haupteingang stehen, hat auch seine Vorteile.

Wer war schon mal da?

1 Kommentar:

  1. Hey, wir wollen dieses Jahr auch zum ersten mal Campen - weisst du ob hier auch eine Kurtaxe anfällt: http://www.park-rust.de/allgemein/kurtaxe-in-rust-diese-steuer-zahlen-uebernachtungsgaeste-79.html - Da wir eine Woche bleiben möchten, wäre das bei fünf Personen schon ganz schön teuer, dann würden wir eventuell auf ein Nachbarforf ummodeln...

    AntwortenLöschen