Sonntag, 24. Juni 2012

Autosuche

Ich befinde mich derzeit in einer für mich seltenen Lage. Nach vielen Jahren, in denen mir einfach alle sechs Monate ein neues Auto hingestellt wurde, muss ich mir in absehbarer Zeit erstmals wieder selber eines auswählen. Und ich tue mich schwer damit. Warum?

Ich werde in Zukunft das Auto voraussichtlich nur noch relativ selten brauchen, vorwiegend bei Schlechtwetter und im Winter. Dann halt, wenn ich mit dem Fahrrad schlecht bedient bin. Nun kommen hierfür grob gesagt zwei Arten von Auto in Frage:

Etwas winzig-kleines, ökologisches und sinnvolles, weil ich für die paar wenigen Kilometer nicht viel Komfort und so Zeugs nötig ist. Oder etwas tolles, cooles, spassmachendes, weil's für die paar wenigen Kilometer ja nicht draufankommt. Vereinfacht gesagt: 1 Liter Eco-Car oder V8 Fun-Mobil.

Ich kann beiden Varianten (und allen weiteren zwischendrin) Positives abgewinnen. Noch muss ich mich nicht endgültig entscheiden. Aber der Tag naht. Und wenn ich's bis dann noch nicht geschafft habe, gibt's halt von Allem etwas.

Quelle Foto: Autoblog

Kommentare:

  1. Was ein geiles Bild.Aber pass auf, sonst brauchst du für vorne und für hinten unterschiedliche davon. Der TÜV wird sich freuen.

    LostBat

    AntwortenLöschen
  2. In Bezug auf die Ersatzteile bin ich mir jetzt gar nicht sicher, ob sowas ein Vor- oder eher Nachteil wäre.

    Allerdings denke ich, dass man hinter der C-Säule (oder ist das schon die D-Säule) noch was ändern könnte. Ein Pickup oder so würd' sich da hinten noch machen.

    AntwortenLöschen