Sonntag, 4. März 2012

Soldatenmusik

Schon da und dort hab' ich bedauert, dass ein von mir gesuchter Titel nicht in iTunes vertreten war. Leider trifft das immer noch auf einige Alben der Vergangenheit zu, wenn es sich nicht grad um absolute Top-Acts handelt.

Auf der anderen Seite wundere ich mich zwischendurch, dass gewisse Art von Musik überhaupt im iTunes-Store vertreten ist. Ich kann mir beim besten Willen kaum vorstellen, dass das Zielpublikum für diese Soldatenmusik mit iPod oder iPhone bewaffnet in iTunes shoppen geht. Ihr schon? Lustig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen