Sonntag, 2. Oktober 2011

Silverlit Spy Cam Helicopter

Noch eine kurze Ergänzung zum gestrigen Eintrag: Beim Conrad war der offenbar neue Silverlit Spy Cam Helicopter grad mit Sonderpreis im Angebot. Ein ferngesteuerter Hubschrauber mit eingebauter Kamera, nicht mal mit schlechter Auflösung. Und per Fernbedienung lässt sich Fotografieren oder Filmen. Das ist doch genau das, was ich eigentlich will.

Fast. Denn auch das fliegende Auge von Silverlit ist nur über Infrarot steuerbar und damit lediglich für Indoor-Flüge brauchbar. Und dadurch kommt man mit der Kamera auch nur an Orte, an die ich auch ohne Helikopter komme. Aber von der Art her schon ziemlich genau das, was ich eigentlich will. Und wenn für 69 Franken so was schon möglich ist, zeigt das deutlich, dass die Preise für elektronische Bauteile massiv gesunken sind. Das ermutigt mich, an meiner Vision festzuhalten und in absehbarer Zeit (mit überschaubarem Budget) zum Beispiel das eigene Haus von oben fotografieren zu können. (Video nachfolgend)

Verblüffend ist die Videoqualität, die Silverit im Werbevideo für den Spy Cam Helicopter zeigt. Allerdings kann es auch gut sein, dass die... nachgeholfen (sprich gemogelt) haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen