Dienstag, 9. November 2010

Der Verlag Lübbe hindert mich am Kauf

Meine Hoffnungen, die Industrie hätte durch das dämliche Verhalten der Musik-Branche ihren Teil gelernt, sind zerstört. Ich bin bereit, für ein eBook mein hart verdientes Geld auszugeben. Aber der Verlag mit seinem Lizenzdenken verhindert das. Erfolgreich.

Ich bin ganz kurz davor, mir das Buch aus Trotz irgendwo "kostenlos" runterzuladen. Ich bin mir sicher, dass das so einfach geht wie mit MP3-Files. Ich versteh's echt nicht...
Aus lizenzrechtlichen Gründen darf dieses eBook leider nur von Kunden in Deutschland gekauft werden!

Lieber Lübbe-Verlag, ihr erwartet wohl, dass ich mich jetzt hinsetze und herausfinde, wo ich dieses eBook auch als Schweizer zu kaufen bekomme. Tue ich aber nicht. Bitte überlasst die Wahl, wo man etwas kauft, allein dem Kunden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen