Samstag, 18. September 2010

Sim-Game für iPhone: Virtual City

Wirtschafts-Simulationen sind ein äusserst beliebtes Genre unter den Computer-Games. Auch bei mir. Stundenlang habe ich in jungen Jahren SimCity, Industrie-Gigant oder Transport-Tycoon gespielt. Und jetzt gibt es zum ersten Mal ein Game, das mich auch auf dem iPhone überzeugen kann: Virtual City.

Produktionsketten beliefern, damit die Wirtschaft nicht ins Stocken gerät. Gleichzeitig Personen ins Shopping-Zentrum oder Theater transportieren, damit sich die Bewohner wohl fühlen. Und zwischendurch immer auch aufs Umwelt-Rating der eigenen Stadt achten.

Bei 50 Levels, über 50 Gebäudetypen, 25 Transportgütern, sieben Produktionsketten kommt etliche Stunden garantiert keine Langeweile auf. Ich spiele seit über fünf Stunden. Und es ist immer noch spannend.

Ganz zu schweigen von den unendlichen Stunden, die uns noch bevorstehen, wenn dann die sogenannten "Sandbox"-Modi aufgeschaltet werden. Die wurden vom Entwickler in einem der nächsten Updates versprochen.

>>Virtual City im AppStore

Nachfolgendes Video gibt zwar einen viel zu hektischen, aber dennoch guten Einblick ins Spiel. Wie gesagt, das Spiel ist natürlich langsamer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen