Sonntag, 12. September 2010

Exsila-Vermittlung

Hallo Paddy
Hansli Beispiel (hbeisp) hat sich bei Exsila angemeldet und erfolgreich den ersten Artikel versendet. Du erhältst dafür eine Gutschrift von 0 Exsila-Punkten!
Viele Grüsse
Dein Exsila-Team

Soll das ein Witz sein, Exsila? Ist mir schon klar, dass neue Dienste gerne auf die Hilfe bzw. Werbung ihrer Mitglieder zählen, mit steigendem Bekanntheitsgrad dann aber zu erkennen geben, dass man sie nicht mehr nötig hat.

Formuliert das Mail doch um:

Danke, dass du uns empfohlen hast. Offenbar erfolgreich. Zum Glück haben wir die Vermittlungsprämie abgeschafft, sonst hätten wir dir diese jetzt noch überweisen müssen. Pech für dich. Ätsch!


Viele Grüsse
Dein Exsila-Team

Kommentare:

  1. Mit der Umstellung auf die Handelsplattform wird Exsila definitiv zum Halsabschneider. Nicht nur, dass sie das ursprüngliche Punkte-System pervertieren und durch Punkte-Verkauf für ständig Inflation sorgen - die neuste Masche: der Kundendienst reagiert nicht. "In der Regel" bekäme man Antwort innert 24 Stunden. haha. Und wenn etwas nicht passt, bezahle ich 100 Franken Strafe...

    Exsila...Oskar für Halsabschneidertum von mir...

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde das weniger böse formulieren, aber im Kern der Aussage stimme ich dir zu. Exsila wird zur 08/15-Verkaufsplattform. Und da ist ricardo längst etabliert und vielseitiger erst noch. Also braucht's Exsila schlicht und ergreifend nicht mehr.

    AntwortenLöschen