Samstag, 7. August 2010

Dutzende Steintürmchen

Kennt ihr diese Türmchen, die aus aufeinandergestapelten Steinen bestehen? Häufig sieht man sie am Strand, an See- und Flussufern oder halt da, wo's Steine gibt. Meistens tauchen sie einzeln oder in Gruppen von zwei bis fünf Türmchen auf.

Am oberen Ende der Gletscherschlucht Rosenlaui haben wir davon aber Dutzende gesehen. Ich würd' sogar sagen, da waren deutlich über hundert solcher Türmchen zu sehen. Erstaunlich, dass offenbar auch bei den Kindern die Freude an den Kunstwerken grösser ist als der Drang, den Türmchen einen Schubs zu geben. Sehr schön.

Kommentare:

  1. Das waren eindeutig Haslizwerge. Die gibts nämlich da oben, Muggestutz & Co verschönern so ihre Welt.

    AntwortenLöschen
  2. Ach so, klar. Warum ist mir das bloss damals da oben nicht in den Sinn gekommen? Dann hätte ich die perfekte Story für die Kids gehabt. :-)

    AntwortenLöschen