Donnerstag, 20. November 2008

Rennstühle fürs Büro

Ob sich damit schneller arbeiten lässt, bezweifle ich. Aber auf jeden Fall sieht’s schnittiger aus, wenn man auf einem “RaceChair” seine Mails tippt als auf einem 08/15-Bürostuhl. Und bei den pulserhöhenden Preisen von 3′500 bis deutlich über 10′000 US-Dollar sind die “RaceChairs” wohl schon sowas wie ein Statussymbol.
Dabei handelt es sich um Original-Autositze renommierter Marken wie Porsche, Ferrari oder Maserati. Frisch restauriert, auf Rollen gesetzt und fertig ist der neiderregende Bürostuhl. Vielleicht heben diese Stühle die nächsten Bürostuhlrennenauf ein neues Niveau…

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen