Donnerstag, 7. August 2008

Geheimtipp: Marié Digby

Es geschieht selten genug, dass mir noch Musik unterkommt, die mich auf Anhieb packt. Doch kürzlich war’s mal wieder soweit als ich auf YouTube Clips von James Morrison suchte. Gefunden habe ich einen Song von ihm. Aber von ihr, Marié Digby, gesungen. Wow!
Der Song ist an sich ja schon stark. Aber so aufs Minimum reduziert ist der Titel schon gänsehautverdächtig. Und das sind auch andere Lieder, die Digby jeweils auf ihre eigene Art interpretiert. Natürlich bin ich nicht der Erste, der das feststellt, die Plattenlabels waren wieder schneller.
Digby hat also schon ihre erste Single ihr erstes Album draussen und ich bin mir sicher: Das gibt eine Karriere, die nicht zu bescheiden ausfällt. Hoffen wir mal, dass die Dame mit den berauschenden Versuchungen besser umgehen kann als andere Sternchen, die (zu) schnell zum Erfolg kamen.
Der Clip zu ihrem Song “Say It Again” ist herrlich frisch. Und der Song gefällt mir echt saugut. Es lohnt sich auch, sich mal in Digbys YouTube-Channel reinzuhören.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen