Donnerstag, 21. August 2008

Ein Wunsch

Ein Verkäufer, ein Sachbearbeiter und ein Manager gehen zum Mittagessen. Unterwegs finden Sie eine antike Öllampe. Sie öffnen sie und ein Geist kommt raus.
“Ihr habt mich befreit, als Dank erfülle ich jedem von euch einen beliebigen Wunsch.” meinte der Geist.
Der Sachbearbeiter ruft “Ich zuerst! Ich will auf den Bahamas sein, eine Motoryacht fahren und micht nicht mehr sorgen.” Und puff, weg ist er.
“Ich als nächster” ruft der Verkäufer. “Ich will auf Hawaii sein, am Strand ausruhen, von meiner persönlichen Masseuse verwöhnt werden und einen Pina Colada nach dem andern trinken.” Und puff, weg ist er.
Der Geist wendet sich an den Manager. “Ok, jetzt du.” Und der Manager antwortet: “Ich will, dass die beiden nach dem Mittagessen pünktlich wieder im Büro sind.”
Und die Moral? Lass ruhig zuerst den Chef reden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen